Neujahrsschitour – Brendler Lug

Daten & Fakten:
Höhe: 1.767m ü. M.

Distanz: Aufstieg 960hm

Gebirgsgruppe: Bregenzerwaldgebirge (BEV, 1:25.000, Bezau Ost 1224)

Eckdaten: Parkplatz Au Gemeindeamt – Brendler Lug – Au

Nachdem wir in den letzten Tagen einfach nur den vielen Schnee genossen haben,

hat sich das „frühe“ Aufstehen nach einer kurzen Silvesternacht heute wirklich gelohnt. Ein wolkenloser Wintertag steht uns bevor.

Mit Silvia, Dietmar und Verena geht es auf der Piste des Auer Übungslifts zur Bergstation und von dort zum Güterweg, der zur Bergkristallhütte führt.

Auf dem präparierten Winterwanderweg geht’s gemütlich hinauf, bis rechterhand der offene Hang der Godlachen Alpe auftaucht. In einem leichten Linksbogen über die etwas steiler werdenden Hänge zu einem kleinen Plateau und schlussendlich durch die lange, wenig steile Waldschneise zum Gipfel des Brendler Lug.

Whatsapp sei Dank, erwarten wir bereits freudig die Ankunft der „Schneebrünzla“, welche ihre müden, noch immer mit Käsefondue gefüllten Bäuche, scheinbar mühsam von der Bergkristallhütte heraufschleppen…

Der rote Teppich aus Laterns wird ausgebreitet, zu Ehren des Tages ein Fläschen geöffnet und nach gefühlten 1000 Küssen und Neujahrswünschen machen wir uns zur Abfahrt bereit.

So darf das neue gerne Jahr beginnen: Man braucht eigentlich nur ein wenig „s´Füdla vrwerfa“, um die schönsten Spuren in den Schnee zu zaubern. 🙂

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen, ein schönes und vor allem unfallfreies Bergjahr 2015!