2. Tourentag – Store Hollendaren 1.017m

Als wir aussteigen bin ich zuerst etwas skeptisch. Wo sollen wir hier bitte Schitouren!? Ich seh nur Birken, Gräben und viele Steine. Eine fels- und eisdurchsetzte Rinne etwas weiter rechts wird als Abfahrtsoption angedeutet.

Gut! Zumindest können jetzt die Rentiere vom Wunschzettel gestrichen werden, denn hier sind gleich 3 davon.

Nach der Fotosession gehts durch den obligatorischen Birkenhain per Spreizschritt über einen Bach und dann bergauf. Wasser ist ebenfalls allgegenwärtig. Hier macht es sich unter etwas Schnee in gefrorener Form bemerkbar! So schnell kann man gar nicht schauen und schon man findet sich einige Meter unter der Spur wieder.
Nachdem die ersten Hürden gemeistert sind, tut sich eine wunderbare Landschaft auf…der Blick auf den Fjord, die strahlend weißen Berge im Hintergrund.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

P1110117

Je höher wir kommen, desto besser und mehr wird auch der Schnee, die letzten 200hm führen teilweise über vergletschertes Gelände.

P1110200

Der Store Hollendaren entpuppt sich als toller Aussichtsberg. Vom Gipfel tun sich Blicke in die verschiedensten Fjorde auf – was für mich, viel vom Reiz an den Schitouren in diesem Land ausmacht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bildergalerie