Riedberghorn 8.12.13

Nachdem wir am Vortag eigentlich der Meinung waren, mit der nächsten Tour auf eine anständige Fuhre Schnee zu warten…stehen wir am Sonntag morgen dann doch (am recht gut gefüllten) Parkplatz des Riedbergerhornlifts in Balderschwang.
Wer könnte dem Rufe eines schneehungrigen Schitourenneulings wiederstehen…!?

In der Kolonne gehts neben der beschneiten Schipiste bergauf. Hier ist die Schneeauflage – wie gestern – eher mager. Aber was solls, runter gehts dann im Kunstschnee (Liftbetrieb ist erst kommendes Wochenende)!

P1100045

P1100052

Von der Bergstation bis zum Gipfel ist die Schneelage ausreichend, allerdings recht zerfahren und windharschig. Am Gipfel ist´s eher überfüllt, windig und recht ungemütlich ist, nehmen wir uns stattdessen den schönen, pulvrigen Nordosthang vor. Der kurze Wiederaufstieg rentiert sich hier auf alle Fälle 🙂

P1100057

Die Abfahrt nach Balderschwang bietet wieder mal von allem etwas, da wir im unteren Teil aber auf der Piste bleiben, endet das Unternehmen dann doch recht belagsschonend.

Schön wars… 🙂

Bildergalerie